Ich heisse Eike Rösch und beschäftige mich gern damit bzw. setze mich dafür ein, dass Pädagogik und Medien bzw. Technik enger zusammenrücken. Unsere Gesellschaft ist mediatisiert und damit muss auch die Pädagogik mediatisiert sein.

Ich bin als Dozent für Medienbildung und Informatik an der Pädagogischen Hochschule Zürich tätig. In meiner Freizeit engagiere ich mich im Verein jugendarbeit.digital für praktische Ansätze mediatisierter Jugendarbeit und publiziere gerne meine Gedanken, so wie in diesem Blog.

Ich wurde bei Bernd Schorb an der Uni Leipzig promoviert und habe in meiner Dissertation ein theoretisches Konzept für eine Jugendarbeit in einer mediatisierten Gesellschaft entworfen.

Ganz besonders liegt mir am Herzen, freie Materialien und Tools für die pädagogische Arbeit zu erstellen bzw. zu erschliessen. 12 Jahre lang habe ich das u.a. als Herausgeber und Autor beim Medienpädagogik Praxis-Blog getan.

Es ist schön, Menschen zusammenzubringen und gemeinsam Dinge zu bewegen. Insofern freue ich mich immer über Austausch und neue Kontakte.